Saison 2023/24 - 2. Bundesliga

Trainer:

Daniel Thioune


Ausrüster:

Adidas über 11teamsports


Trikotsponsoren:

Targobank (Hauptsponsor) und Metro Chef (Ärmelspsonsor). Die Targobank löst im Rahmen ihres Engagements für "Fortuna für alle" den bisherigen Hauptsponsor Henkel ab.


Zuschauerschnitt:

In dieser Saison startet Fortuna einen ganz neuen Weg, ein ganz neues und bisher einzigartiges Projekt "Fortuna für alle". In dieser Saison wird es drei Heimspiele geben, die bereits an Sponsoren verkauft worden sind. Zu diesen drei Partien kann man sich für Eintrittskarten bewerben. Kommt man zum Zuge, kann man Fortuna kostenlos sehen.

 

39.672 (nach dem 17. Heimspiel); insgesamt: 674.428.

 

40.329 (inkl. Relegationsspiel); insgesamt: 725.928.


Dauerkarten:

16.700 (Stand: 21.08.2023). Das sind 2.700 mehr als in der Vorsaison.


Abschlussplatzierung:

3. Platz, 18S/9U/7N, 72:40 Tore, 63 Punkte - damit aufgrund des Torverhältnisses die beste 2. Liga-Saison der glorreichen Diva.

 

Fortuna erreicht damit die Relegation, in der sie gegen den VfL Bochum antreten muss. Das Hinspiel gewinnt Fortuna Düsseldorf souverän mit 3:0. Fortuna does Fortuna things und so kommt es im Rückspiel wie so oft für uns leidgeplagte Anhänger:innen. Der VfL Bochum, der nichts mehr zu verlieren hat, sucht seine Chance und nutzt sie und gleicht in 90 Minuten aus. Die Verlängerung muss her, bringt aber keine Entscheidung. Im Elfmeterschießen setzt sich dann der alte und künftige Erstligist aus dem Ruhrpott mit 5:6 durch.



Gesucht - Übergangstrikot

Ich suche das oben abgebildete Übergangstrikot - sowohl in der Spieler- als auch Torwartversion -, welches nur einmal zum Einsatz kam - und zwar am 1. Juli 2023 beim ersten Testspiel zur neuen Saison bei Turu Düsseldorf. Bis zum 30.06.2023 war Henkel Hauptsponsor und C&K Logistik Ärmelsponsor. Henkel wurde von der Targobank, einem der Träger des Fortuna Düsseldorf-Projekts "Fortuna für alle" und das Ärmelsponsoring übernahm "Metro Chef", als Hauptsponsor abgelöst. Da die neuen Trikots vorher nicht präsentiert werden durften bzw. konnten, entschied Fortuna im Heimtemplate der Vorsaison mit den Sponsoren der neuen Saison aufzulaufen.

 

Dieses Übergangstrikot ist einmalig. Wer mir eines davon besorgen kann oder eines ergattert hat und nun verkaufen möchte, darf sich gerne bei mir melden. Würde dafür auch relativ tief in die Tasche greifen. Kontakt gerne per PN - hier klicken!


Heimtrikot, Nr. 5, Christoph Klarer.

 

Klarer wechselte noch während des Trainingslagers in Bad Leonfelden zum SV Darmstadt 98.


Heimtrikot, Nr. 7, Christos Tzolis.

 

Das Trikot weist deutliche Spielspuren auf. Das Spiel ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden.


Heimtrikot, Spielerversion, #8, Isak Bergmann Johannesson, DFB-Pokal.

 

Fortuna drang in der Saison bis ins Achtelfinale des DFB-Pokals vor. In den vier Runden kam aber nur das Heim- und Ausweichtrikot zum Einsatz. 


Heimtrikot, matchworn, Nr. 8, Isak Bergmann Johannesson.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 9, Vincent Vermeij.

 

Das Trikot weist deutliche Spielspuren auf. Das Spiel, aus dem das Trikot stammt, ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 18, Jona Niemiec.

 

Das Spiel ist bekannt und das Trikot weist Spielspuren auf.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 19, Emmanul "Emma" Iyoha.

 

Das Trikot weist deutliche Spielspuren auf. Das Spiel, aus dem das Trikot stammt, ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden.


Heimtrikot, Fanshop, Nr. 23, Shinta Appelkamp, japanische Schriftzeichen.

 

Im Rahmen des Japanfestes bzw. Japantages am 1. Juni 2024  konnten sich Fans im F95-Fanshop am Burgplatz eine exklusive und kostenlose Trikotbeflockung von Ao Tanaka, Shinta Appelkamp und Takashi Uchino mit japanischen Schriftzeichen auf ihren Trikots anbringen lassen.


Auswärtstrikot (Variante) "Vielfalt", matchworn, Nr. 4, Ao Tanaka.

 

Das Trikot trug Ao Tanaka am 26. Spieltag, 15.03.2024, beim Auswärtsspiel an der Bremer Brücke. Die Fortuna lieferte eine souveräne Vorstellung ab und gewann beim VfL Osnabrück mit 4:0. Den Schlusspunkt setzte dabei Ao Tanaka.

 

Der 26. Spieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga stand unter dem Motto "Together! Stop hate. Be a team.". Die DFL, DFL.Stiftung und die Clubs setzten damit ein Zeichen gegen Diskriminierung und für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Fortuna beteiligte sich an der Aktion unter anderem mit dieser Variante des Auswärtstrikots. Die Logos des Haupt- und Ärmelsponsors waren in den Regenbogenfarben gestaltet.

 


Heimtrikot, Fanshop, Nr. 4, Ao Tanaka, japanische Schriftzeichen.

 

Im Rahmen des Japanfestes bzw. Japantages am 1. Juni 2024  konnten sich Fans im F95-Fanshop am Burgplatz eine exklusive und kostenlose Trikotbeflockung von Ao Tanaka, Shinta Appelkamp und Takashi Uchino mit japanischen Schriftzeichen auf ihren Trikots anbringen lassen.


Auswärtstrikot, Nr. 5, Christoph Klarer.

 

Klarer wechselte noch während des Trainingslagers in Bad Leonfelden zum SV Darmstadt 98.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 5, Joshua Quarshie.

 

Quarshie wechselte in der Winterpause von der TSG Hoffenheim/Sinsheim zur Fortuna und erbte die "5" von Christoph Klarer.

 

Das Spiel, aus dem das Trikot stammt, ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden. Das Trikot wurde zudem gewaschen, weist aber noch leichte Spielspuren auf.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 8, Isak Bergmann Johannesson, DFB-Pokal.

 

Das Trikot trug Johannesson im Halbfinale des DFB-Pokals am 03.04.2024 gegen Bayer 04 Leverkusen, wo für die Fortuna in Sachen Pokaltraum Endstation war. Bayer 04 Leverkusen ließ von Anfang keine Zweifel aufkommen und setzte sich klar mit 4:0 gegen die Flingeraner durch.

Das Trikot weist leichte Spielspuren auf. Das Besondere - erst zum zweiten Mal - ist der Begegnungsflock auf der Brust.


Auswärtstrikot, matchworn. Nr. 20, Jamil Siebert.

 

Das Spiel, in dem Jamil Siebert das Trikot trug, ist bekannt. Es wurde leider gewaschen, weist aber trotzdem noch deutliche Spielspuren auf.



Auswärtstrikot, matchprepared, Nr. 22, Christoph Daferner, DFB-Pokal.

 

Das Trikot wurde für den Einsatz von Daferner im DFB-Pokalhalbfinale gegen Bayer 04 Leverkusen vorbereitet. Daferner kam aber nicht zum Einsatz.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 25, Matthias Zimmermann.


Auswärtstrikot, Fanshop, Nr. 29, Elione Fernandes Neto, signiert vom kompletten Kader der Saison 2023/24.

 

Jedes Jahr im Sommer hole ich mir ein Trikot - in der Regel von einem Jugendspieler, der es zu den Profis geschafft hat oder auf dem Sprung ist - und lasse mir das Trikot persönlich von den Spielern, dem Trainerteam, etc. signieren. In diesem Jahr wählte ich Neto aus, der die Fortuna im Sommer jedoch noch Richtung RB Salzburg bzw. deren Ausbildungsverein FC Liefering verließ.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 30, Jordy de Wijs.

 

De Wijs trug das Trikot am 2. Spieltag der Saison 2023/2024 auswärts beim FC St. Pauli. Fortuna und Pauli trennten sich 0:0 am Millerntor. Jordy de Wijs wurde in der 2. Halbzeit ausgewechselt. Das Trikot ist ungewaschen und weist Spielspuren auf.


Heimtrikot, Fanshop, Nr. 2, Takashi Uchino, japanische Schriftzeichen.

 

Im Rahmen des Japanfestes bzw. Japantages am 1. Juni 2024  konnten sich Fans im F95-Fanshop am Burgplatz eine exklusive und kostenlose Trikotbeflockung von Ao Tanaka, Shinta Appelkamp und Takashi Uchino mit japanischen Schriftzeichen auf ihren Trikots anbringen lassen.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 4, Ao Tanaka.

 

Das Spiel ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt. Das Trikot wurde gewaschen, weist aber noch leichte Spielspuren auf.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 6, Yannik Engelhardt.

 

Das Spiel ist bekannt, in dem Yannik Engelhardt das Trikot trug. Das Trikot ist ungewaschen und weist deutliche Spielspuren auf.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 8, Isak Bergmann Johannesson.

 

Das Ausweichtrikot stammt aus dem Auswärtsspiel beim SV Elversberg, in dem Johannesson sein Startelfdebüt feierte und gleich die Fäden im Mittelfeld mit Shinta Appelkamp und Yannik Engelhardt zog. Fortuna crashte die Partie beim SV Elversberg, der im heimischen Stadion sein Heimdebüt in der 2. Liga feierte, nachdem man das erste Heimspiel noch im Stadion des 1. FC Saarbrücken abliefern musste. F95 gelang ein 5:0-Auswärtserfolg.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 9, Vincent Vermeij.

 

Das Spiel ist bekannt, in dem Vincent Vermeij das Trikot trug. Das Trikot ist ungewaschen und weist deutliche Spielspuren auf.


Ausweichtrikot, Spielerversion, Nr. 18, Jona Niemiec, DFB-Pokal.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 34, Nicola Gavory.

 

Das Ausweichtrikot stammt aus dem Auswärtsspiel beim SV Elversberg,  Fortuna crashte die Partie am 2. Spieltag der Saison 2023/2024 beim SV Elversberg, der im heimischen Stadion sein Heimdebüt in der 2. Liga feierte, nachdem man das erste Heimspiel noch im Stadion des 1. FC Saarbrücken abliefern musste. F95 gelang ein 5:0-Auswärtserfolg.


Torwarttrikot, matchprepared, Nr. 1, Karol Niemczycki.

 

Niemczycki wurde als neue Nummer "2" verpflichtet. Das Spiel, für das das Trikot vorbereitet wurde, ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden.

 


Sondertrikot "Altstadt", komplettes Set, matchprepared, Nr. 5, Joshua Quarshie.

 

Das Trikotset wurde für Joshua Quarshie spielvorbereitet. Fortuna lief am 28. Spieltag, 07.04.2024, in dem Sondertrikot als Hommage an die Düsseldorfer Altstadt im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig auf. F95 schlug den BTSV mit 2:0. Damit war der Sondertrikot-Fluch gebannt und der erste Sieg in einem Sondertrikot unter Dach und Fach gebracht.

 

Die Auflage des Sondertrikots betrug 3.000 Stück und war im Nu vergriffen. Von jedem verkauften Trikot spendete Fortuna 5,00 Euro an die Armenküche in der Altstadt.

 

 

Am Rande: Die Fanshop-Variante hat ein grau-schwarzes Liga-Ärmelpatch, was dem DFB – aus welchen Gründen – nicht zusagte. Die Spielertrikots erhielten ein schwarzes Liga-Patch, was dann wiederum in Ordnung war. Den DFB mag verstehen, wer mag. Ich nicht.


Sondertrikot "Altstadt", Fanshop, Nr. 2, Takashi Uchino.

 

Fortuna brachte als Hommage an die Altstadt ein gleichnamiges Sondertrikot raus. Auf der Vorderseite sind die verschiedenen Pflastersteinarten, die die Düsseldorfer Altstadt zieren abgebildet. Das Vereins- und Adidaslogo sowie der Flock sind rot gestaltet und angelehnt an die zahlreichen Leuchtreklamen in der Altstadt. Das Sponsorenlogo sowie die Ärmelpatches sind in grau gehalten. Fortuna spendet pro verkauftem Trikot 5,00 Euro an die Ärmenküche der Altstadt Düsseldorf.

 

Nach zwei Tagen war das Sondertrikot bereits in den Fanshops vergriffen. Wenige Tage später war die komplette Auflage in Höhe von 3.000 Stück vergriffen. Nach dem Flop des Sondertrikots "Paul Janes" war man wohl etwas vorsichtiger in Sachen Produktionszahlen. Das Sondertrikot wird nicht mehr nachproduziert.


Sondertrikot "Altstadt", Fanshop, Nr. 25, Matthias Zimmermann.

 

Fortuna brachte als Hommage an die Altstadt ein gleichnamiges Sondertrikot raus. Auf der Vorderseite sind die verschiedenen Pflastersteinarten, die die Düsseldorfer Altstadt zieren abgebildet. Das Vereins- und Adidaslogo sowie der Flock sind rot gestaltet und angelehnt an die zahlreichen Leuchtreklamen in der Altstadt. Das Sponsorenlogo sowie die Ärmelpatches sind in grau gehalten. Fortuna spendet pro verkauftem Trikot 5,00 Euro an die Ärmenküche der Altstadt Düsseldorf.

 

Nach zwei Tagen war das Sondertrikot bereits in den Fanshops vergriffen. Wenige Tage später war die komplette Auflage in Höhe von 3.000 Stück vergriffen. Nach dem Flop des Sondertrikots "Paul Janes" war man wohl etwas vorsichtiger in Sachen Produktionszahlen. Das Sondertrikot wird nicht mehr nachproduziert.


Aufwärmshirt „¡NieWieder“, matchworn, Größe „L“, Spieler unbekannt, vom Kader 2023/2024 signiert.

 

 

Das Aufwärmshirt wurde am Spieltag beim Aufwärmen gegen den FC St. Pauli getragen. Der 19. Spieltag stand im Zeichen des von der DFL initiierten „Erinnerungstags im deutschen Fußball“. Mit dem Spieltagsmotto „Für alle. Aber gegen Hass und Ausgrenzung“ beteiligte sich auch die Fortuna. So lief die Mannschaft in mit diesem Spieltagsmotto bedruckten Aufwärmshirts auf. Die Aufwärmshirts wurden im Anschluss an die Partie von einigen Spielern signiert und bei www.unitedcharity.de für einen guten Zweck versteigert. Die fehlenden Unterschriften habe ich beim Training gesammelt.


Aufwärmshirt „¡NieWieder“, matchworn, Größe „M“, Spieler unbekannt, vom Kader 2023/2024 signiert.

 

 

Das Aufwärmshirt wurde am Spieltag beim Aufwärmen gegen den FC St. Pauli getragen. Der 19. Spieltag stand im Zeichen des von der DFL initiierten „Erinnerungstags im deutschen Fußball“. Mit dem Spieltagsmotto „Für alle. Aber gegen Hass und Ausgrenzung“ beteiligte sich auch die Fortuna. So lief die Mannschaft in mit diesem Spieltagsmotto bedruckten Aufwärmshirts auf. Die Aufwärmshirts wurden im Anschluss an die Partie von einigen Spielern signiert und bei www.unitedcharity.de für einen guten Zweck versteigert. Die fehlenden Unterschriften habe ich beim Training gesammelt.


Besucherzaehler