Saison 2021/22 - 2. Bundesliga

Trainer:

Christian Preußer (bis 07.02.2022)

Daniel Thioune (ab 08.02.2022)


Ausrüster:

Adidas und 11teamsports


Sponsor:

Henkel (Hauptsponsor) und Toyo Tires (Ärmelsponsor in der Liga), C&K Logistik  (Ärmelsponsor im DFB-Pokal)


Zuschauerschnitt:

17.588 im Schnitt (298.989 Zuschauer*innen gesamt nach 17 Heimspielen)


Dauerkarten / Supporter-Pass:

Die klassische Dauerkarte wird bedingt durch die Corona-Pandemie und da nicht absehbar war bzw. ist, wann und wie viele Zuschauer:innen wieder ins Stadion dürfen, durch einen Supporter-Pass ersetzt.
Zum Ende der ersten Verkaufsphase hat der Verein 12.000 Supporter-Pässe verkauft. Insgesamt 14.000 Supporter-Pässe seien verkauft worden, teilte der Verein am 22.09.2021 offiziell mit. 


Abschlussplatzierung:

10. Platz, 11S/11U/11N, 45:42 Tore, 44 Punkte



Heimtrikot, matchworn, Nr. 3, André Hoffmann, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot wurde von André Hoffmann im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg getragen. Fortuna unterlag dem FCN mit 0:1.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 4, Ao Tanaka, mit Spielspuren.

 

Das Trikot trug Ao Tanaka am 18. Spieltag im Heimspiel gegen den SV Sandhausen, der die Partie mit 1:0 für sich entschied.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 5, Christoph Klarer, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot stammt vom 1. Spieltag der 2. Bundesliga, Saison 2021/22. Klarer trug das Trikot beim Auswärtsspiel in Sandhausen, welches Fortuna mit 2:0 gewann.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 8, Jakub Piotrowski, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Jakub Piotrowski lief am 17. Spieltag zum Hinrundenabschluß in dem Trikot gegen den FC St. Pauli auf. Beide Teams trennten sich 1:1.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 10, Daniel Ginczek, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot trug Ginczek bei seiner Heimpremiere im Spiel gegen Schalke 04. Fortuna schlug den FC Schalke 04 mit neuem Trainer, Daniel Thioune, am Spielfeldrand mit 3:1. Ginczek wurde in der 2. Hälfte ausgewechselt.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 13, Adam Bodzek, ungewaschen, mit minimalen Spielspuren.

 

Getragen am 14. Spieltag, 21.11.2021, beim Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden. Fortuna verlor 0:1. Bodzek wurde in der 63´ ausgewechselt.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 16, Dragos Nedelcu, ungewaschen, mit leichten Spielspuren.

 

Dragos Nedelcu trug das Trikot am 4. Spieltag beim Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Holstein Kiel, welches 2:2 endete.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 22, Leonardo Koutris, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Leonardo Koutris trug das Trikot am 17. Spieltag beim Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den FC St. Pauli. Man trennte sich 1:1.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 23, Shinta Appelkamp, ungewaschen.

 

Das Trikot stammt aus dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen, 18. Spieltag, 21.12.2021. Fortuna unterlag in der heimischen Arena mit 0:1. Shinta wurde in der 63´ für Piotrowski eingewechselt.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 23, Shinta Appelkamp, mit Unterschrift.

 

Fortuna spielte in beiden DFB-Pokalrunden im Ausweichtrikot. Das Trikot stammt aus einer Charity-Auktion zu Gunsten von "Stay!".


Heimtrikot, matchworn, Nr. 25, Matthias Zimmermann, ungewaschen, mit leichten Spielspuren.

 

Das Trikot stammt vom 1. Spieltag, 25.07.2021, an dem Fortuna beim SV Sandhausen antreten musste und nach einem Doppelpack von Hennings dort mit 2:0 gewann. Gästefans waren nicht zugelassen, aber es haben doch rund 500 Fortunen den Weg ins Stadion gefunden.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 25, Matthias Zimmermann.

 

Fortuna spielte in beiden DFB-Pokalrunden im Ausweichtrikot. 


Heimtrikot, matchworn, Nr. 32, Robert "Robo" Bozenik, ungewaschen, mit deutlichen Spielspuren.

 

Bozenik trug das Trikot am 20. Spieltag im Heimspiel gegen die "Clubberer" aus Nürnberg, die mit 0:1 den Platz als Sieger verließen.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 35, Daniel Bunk.

 

Das Trikot stammt vom 26. Spieltag von der Auswärtspartie beim SC Paderborn, wo Fortuna bedingt durch zahlreiche Coronafälle mit einer sog "Rumpfmannschaft" antrat und ein 1:1 zu erkämpfte. Bunk war im Kader, kam aber nicht zum Einsatz.


Heimtrikot, Fanshop, #42, Daniel Bunk. signiert vom Kader 2021/2022.

 

Bunk bekam zu Saisonbeginn die "42" als Spieler zugewiesen, im Laufe der Saison dann die "35". Die Unterschriften habe ich alle eigenhändig gesammelt.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 46, Tim Oberdorf, ungewaschen, minimalste Spielspuren.

 

Tim Oberdorf trug das Trikot im Heimspiel am 31. Spieltag, 22.04.2022, gegen Dynamo Dresden. Er wurde in der 85´ für Narey eingewechselt.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 5, Christoph Klarer, mit Spielspuren.

 

Spiel ist bekannt, darf aber auch Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 10, Daniel Ginczek, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Ginczek trug das Trikot in seinem ersten Spiel für Fortuna Düsseldorf bei Holstein Kiel, welches Fortuna in der Nachspielzeit mit 0:1 verlor.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 20, Khaled Narey, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Narey trug das Trikot beim Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg, 3. Spieltag, 14.08.2021. Fortuna unterlag mit 2:0. 


Auswärtstrikot, Fanshop, #21, Dennis Gorka, signiert vom Kader 2021/2022.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 23, Shinta Appelkamp.

 

Shinta Appelkamp trug das Trikot beim Auswärtsspiel in Ingolstadt am 8. Spieltag, 25.09.2021. Fortuna gewann gegen den FCI mit 2:1.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 28, Rouwen Hennings, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot stammt vom Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg, 3. Spieltag, 14.08.2021. Fortuna unterlag mit 2:0. 


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 5, Christoph Klarer, ungewaschen.

 

Das Trikot trug Klarer in der 2. Halbzeit am 32. Spieltag, 29.04.2022, beim 3:1-Auswärtssieg beim 1. FC Heidenheim. Klarer schoss das 3:1 für Fortuna. Mit dem Auswärtssieg machte Fortuna den Klassenerhalt klar.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 5, Christoph Klarer.

 

Das Trikot habe ich über eine Charity-Auktion ersteigert. Sehr wahrscheinlich wurde das Trikot in der 1. Pokalrunde beim VfL Oldenburg und in der 2. Pokalrunde bei Hannover 96 von Klarer getragen. 


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 10, Daniel Ginczek.

 

Das Trikot stammt aus der Partie in Heidenheim, 32. Spieltag (29.04.2022), wo Ginczek in der 88´ für Hennings eingewechselt wurde.


Seltsamerweise ist im Nacken die Größe "M" angegeben, wobei das Trikot größer erscheint. Das Trikot stammt aber unmittelbar aus dem Vereinsfundus. Meine beiden anderen matchworn Trikots habe ich aus absolut zuverlässiger Quelle. Da trug Ginczek XL.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 11, Felix Klaus, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot trug Klaus am 32. Spieltag, 29.04.2022, beim Auswärtsspiel in Heidenheim. Fortuna gewann 3:1 und sicherte sich damit den Ligaverbleib. Klaus schoss das 2:0 in der ersten Halbzeit. Das Trikot stammt aus der 2. Halbzeit.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 23, Shinta Appelkamp, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Appelkamp trug das Trikot am 32. Spieltag, 29.04.2022, beim Auswärtsspiel in Heidenheim. Fortuna gewann 3:1 und sicherte sich damit den Ligaverbleib. Das Trikot stammt aus der 2. Halbzeit.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 28, Rouwen Hennings, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Das Trikot trug Rouwen Hennings am 10. Spieltag, 16.10.2021, beim Auswärtsspiel gegen den Hamburger SV. F95 und der HSV trennten sich 1:1.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 28, Rouwen Hennings.

 

Hennings trug das Trikot vermutlich in beiden Pokalrunden. In der ersten Runde beim VfB Oldenburg gelang Hennings ein Doppelpack, in der zweiten Runde schied man mit 0:3 bei Hannover 96 aus.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 30, Jordy de Wijs, ungewaschen, mit Spielspuren.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 31, Marcel Sobottka, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Marcel Sobottka trug das Trikot beim Auswärtsspiel am 16.10.2021 beim Hamburger SV (10. Spieltag). Das Spiele endete Unentschieden - 1:1.


Sondertrikot "f95 x Jacques Tilly", matchworn, Nr. 4, Ao Tanaka, gewaschen.

 

Tanaka trug das Trikot am 27. Spieltag, 19.03.2022, gegen den Hamburger SV. Das Spiel endete 1:1. Laut Vereinsangaben durfte laut DFL das Schwarz in der Zeichnung nicht so kräftig sein, daher hier deutlich dünner als bei dem anderen "matchworn" Trikot, wo das Schwarz genauso kräftig ist wie bei den Fanshop-Trikots. Beim matchworn-Trikot von Narey ist die Quelle zu 100% legit. Die Fotos, die ich im Internet gefunden habe, geben leider keinen weiteren Aufschluss.


Sondertrikot "F95 x Jacques Tilly" , Fanshop, Nr. 13, Adam Bodzek.

 

Das Trikot wurde vom Künstler Jacques Tilly gestaltet. Auf dem Trikot sind in stilisierter Form des Rheinverlaufs Düsseldorfer und Fortuna-Wahrzeichen sowie Gebäude und Symbole dargestellt.

Sondertrikot "F95 x Jacques Tilly" , Fanshop, Nr. 19, Emmanuel "Emma" Iyoha.

 

Das Trikot wurde vom Künstler Jacques Tilly gestaltet. Auf dem Trikot sind in stilisierter Form des Rheinverlaufs Düsseldorfer und Fortuna-Wahrzeichen sowie Gebäude und Symbole dargestellt.


Sondertrikot "f95 x Jacques Tilly", matchworn, Nr. 20, Khaled Narey, gewaschen, aber noch Spielspuren.

 

Narey trug das Trikot am 27. Spieltag, 19.03.2022, gegen seinen Ex-Verein, dem Hamburger SV. Das Spiel endete 1:1.


Torwarttrikot, matchprepared, Nr. 1, Raphael Wolf.

 

Spiel, für welches das Trikot vorbereitet wurde, ist bekannt, darf aber auf Wunsch des Verkäufers nicht genannt werden,


Torwarttrikot, matchprepared, Nr. 1, Raphael Wolf.


Torwarttrikot, matchworn, Nr. 1, Raphael Wolf.

 

Das Trikot trug Raphael am 18. Spieltag, 17.12.2021, im Heimspiel gegen den SV Sandhausen, welches Fortuna mit 0:1 verlor. Am Rande ein vollkommen überforderter Trainer - Christian Preußer. Das "Missverständnis" wurde in der Rückrunde zum Glück beendet und der Abstieg konnte Dank Daniel Thioune verhindert werden.  


Torwarttrikot, Fanshop, Nr. 15, Kai Eisele.

 

Aufgrund der Verletztenmisere auf der Torhüterposition wurde Kai Eisele noch als 4. Torhüter nachverpflichtet.


Torwarttrikot, matchworn, Nr. 33, Florian Kastenmeier.


Torwarttrikot, matchworn, Nr. 33, Florian Kastenmeier.


Torwarttrikot, matchprepared, Nr. 33, Florian Kastenmeier.


Aufwärmshirt vom 17. Spieltag (Heimspiel gegen den FC St. Pauli) anlässlich des 140sten Geburtstags von Breuninger; Größe: L, getragen von Mannschaft und Staff.

Die Shirts wurden von Fortuna und Breuninger in Zusammenarbeit mit www.united-charity.de zu Gunsten der Bürgerstiftung Düsseldorf versteigert bzw. verkauft. 


Aufwärmshirt vom 17. Spieltag (Heimspiel gegen den FC St. Pauli) anlässlich des 140sten Geburtstags von Breuninger; Größe: XL, getragen von Mannschaft und Staff. 

Die Shirts wurden von Fortuna und Breuninger in Zusammenarbeit mit www.united-charity.de zu Gunsten der Bürgerstiftung Düsseldorf versteigert bzw. verkauft. 


Aufwärmshirt vom 25. Spieltag (Heimspiel gegen den FC Ingolstadt), (match-)worn, Größe: L, Spieler unbekannt.

 

Überschattet wurde das Spiel von dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine am 24. Februar 2022. Fortuna brachte ihre Solidarität gegenüber der Ukraine mit Aufwärmshirt, das die Botschaft "Peace ist the way." trug, zum Ausdruck. Zweiter Teil der Botschaft war "Stop war.". Das Aufwärmshirt war in den Nationalfarben der Ukraine - blau und gelb - gehalten. #StandWithUkraine


Trainingsshirt, worn, Spieler unbekannt.


Torwarthandschuhe, matchprepared, Nr. 1, Raphael Wolf.

 

Raphael Wolf trug die Handschuhe beim Warmmachen am 1. Spieltag in Sandhausen. Nach dem Spiel verschenkte er das Handschuhpaar für einen Charity-Zweck. Dort habe ich die Torwarthandschuhe ersteigert. 


Torwarthandschuhe, trainingsworn, Nr. 15, Kai Eisele, signiert.

 

Das Paar Torwarthandschuhe habe ich persönlich von Kai Eisele geschenkt bekommen. Danke Kai!



Besucherzaehler