Saison 2017/18 - 2. Bundesliga

Trainer:

Ausrüster:

Sponsor:

 

Zuschauerschnitt:

Dauerkarten:

Besonderes:

Friedhelm Funkel

Uhlsport

orthomol (Hauptsponsor - 1 Mio. Euro) und Toyo Tires (Ärmelsponsor, erstamlig durch die Vereine selbst vermarktet), VW (zentraler Ärmelsponsor im DFB-Pokal)

28.690

12.477 (laut Verein für die Hinrunde) und 2.373 (laut Verein für die Rückrunde, Stand: 23.01.2018)

Meister der 2. Bundesliga



So sehen sie aus - die neuen Trikots vom neuen Ausrüster "Uhlsport". Meines Erachtens sind alle drei Versionen gelungen.

 

Zu Beginn des Trikotsverkaufs gab es noch das Heimtrikot ohne Hauptsponsor zu kaufen.

 

Neu in dieser Saison, dass jeder Verein einen eigenen Ärmelsponsor hat, da Hermes als Ligasponsor ausgestiegen ist.


Die Felge...

... als Lohn harter Arbeit und einer überraschend erfolgreichen Saison durften die Spieler zum Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga in der Hand halten. Hier ein kleines Replik der "Felge", welches von der DLF-lizensiert von einer Münchener Firma herausgegeben worden ist.


Heimtrikot, Präsentationstrikot, Nr. 33, getragen von Takashi Usami im Rahmen seiner Vorstellung als Spieler. 


Heimtrikot, matchworn, Nr. 5, Kaan Ayhan.

 

Das Trikot wurde von Kaan Ayhan am 17. Spieltag, 11.12.2017, im Spiel Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg getragen. Der FCN gewann leider mit 2:0 und entführte somit 3 Punkte aus Düsseldorf.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 5, Kaan Ayhan. 

Das Spiel leider unbekannt, aber Trikot aus dem Umfeld von Fortuna Düsseldorf aus zuverlässiger Quelle bekommen.


Sondertrikot, matchworn, Nr. 6, Florian Neuhaus. 

Am 20.10.2017 lief Fortuna im Rahmen der FARE-Woche mit diesem Sondertrikot und der eindeutigen Positionierung "Gegen Rechts" auf. Ursprünglich sollte der Brustbereich des Trikots mit "F95 gegen rechts" und eine Faust, die ein Hakenkreuz zerschlägt, beflockt werden. Das wurde aber von der DFL untersagt. Gegner am 11. Spieltag war Darmstadt 98. Fortuna gewann 1:0 durch einen Treffer von Emir Kujovic.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 32, Robin Bormuth. 

Stammt aus der 2.DFB-Pokalrunde gegen Viersen-Süd.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 35, Karlo Igor Majic.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 37, Jean Ndecky.

 

Ndecky wurde am 31.01.2018 als großes Talent auf Emüfehlung von Erich Rutemöller aus dem Senegal verpflichtet. Aufgrund von Sprachbarrieren fasste Ndecky keinen Fuß bei den Profis und wurde zur "Zwoten" angeschoben, um dort mitzutrainieren. Dort durfte er aber auch kein Spiel absolvieren, weil er als EU-Ausländer ohne Niederlassungserlaubnis nicht spielberechtigt war. Spielt aktuell (2019/20) in der 2. albanischen Liga.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 4, Julian Schauerte, gewaschen - trotzdem noch mit leichten Spielspuren auf der Vorderseite.

 

Getragen beim Auswärtsspiel in Dresden am 32. Spieltag. Fortuna Düsseldorf gewann bei Dynamo Dresden mit 2:1 durch Treffer von Florian Neuhaus und Rouwen Hennings und machte damit den Aufstieg in die Bundesliga klar.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 13, Adam Bodzek, ungewaschen.

 

Bodzek trug das Trikot am 4. Spieltag beim Spiel SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf. Fortuna gelang ein Auswärtssieg - 1:2.


Auswärtstrikot, matchprepared, Nr. 32, Robin Bormuth, Spiel in Bochum.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 36, Anderson Lucoqui.

Trikot stammt aus der 1. Runde bei Arminia Bielefeld, wo sich Fortuna mit 3:1 n.V. durchsetzte.


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 37, Ihlas Bebou, ungewaschen, mit Spielspuren.

 

Ihlas Bebou trug am 4. Spieltag, 27.08.2017, beim Auswärtstspiel in Sandhausen zum letzten Mal das Fortuna-Dress, bevor er zu Hannover 96 in die Bundesliga wechselte. Bebou zeigte in dem Spiel noch einmal, warum er zu gut für die 2. Bundesliga war, selbst von 2 Gegenspielern war er nicht zu halten. In der 51. Spielminute erzielte er den Ausgleichstreffer, Fortuna verlor dennoch mit 1:2 beim SV Sandhausen.


Ausweichtrikot, matchworn in der Saisonvorbereitung, Nr. 23, Niko Gießelmann.


Ausweichtrikot, matchprepared, Nr. 25, Genki Haraguchi.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 40, Kianz Froese.

 

Das Trikot stammt aus dem Testspiel Fortuna Düsseldorf versus 1. FC Kaiserslautern am 21.03.2018. Fortuna unterlag den Lauterern in der Kleinen Kampfbahn mit 0:2.


Torwarttrikot, grau, matchprepared, Nr. 1, Michael Rensing. 

1. Pokalrunde gegen die Arminia aus Bielefeld.


Torwarttrikot, grün, matchworn, Nr. 30, Michael Rensing, gewaschen, aber noch mit leichten Spielspuren.

 

Rensing trug das Trikot beim Testspiel gegen den 1. FC Kaiserlautern, welches Fortuna 2:4 verlor. Das Trikot wurde sicherlich noch in weiteren Spielen getragen.


Torwarttrikot, grün, matchworn in der Vorbereitung, Nr. 30, Raphael Wolf.


Torwarttrikot, grau, matchprepared, Nr. 38, Tim Wiesner. 

2. Pokalrunde gegen Viersen-Süd.


Torwarttrikot/Sondertrikot, matchprepared, Nr. 38, Tim Wiesner. 

Am 20.10.2018 lief Fortuna im Rahmen der FARE-Woche mit diesem Sondertrikot und der eindeutigen Positionierung "Gegen Rechts" auf. Ursprünglich sollte der Brustbereich des Trikots mit "F95 gegen rechts" und eine Faust, die ein Hakenkreuz zerschlägt, beflockt werden. Das wurde aber von der DFL untersagt. Gegner am 11. Spieltag war Darmstadt 98. Fortuna gewann 1:0 durch einen Treffer von Emir Kujovic.


Torwarttrikot/Sondertrikot, matchprepared, Nr. 38, Tim Wiesner.

Am 20.10.2018 lief Fortuna im Rahmen der FARE-Woche mit diesem Sondertrikot und der eindeutigen Positionierung "Gegen Rechts" auf. Ursprünglich sollte der Brustbereich des Trikots mit "F95 gegen rechts" und eine Faust, die ein Hakenkreuz zerschlägt, beflockt werden. Das wurde aber von der DFL untersagt. Gegner am 11. Spieltag war Darmstadt 98. Fortuna gewann 1:0 durch einen Treffer von Emir Kujovic.


 

Sondertrikot, Narrentrikot, Fanshopversion, limitierte Auflage: 1.895 Stück, Nr. 3, André Hoffmann.


Aufwärmshirt vom 11. Spieltag, F95 - Darmstadt 98, 1:0 (Emir Kujovic). Anläßlich der FARE-Woche lief Fortuna Düsseldorf in einem speziellen Aufwärmshirt und einem Sondertrikot auf. Das Trikot sollte genauso beflockt werden, damit war die DFL aber nicht einverstanden. Deswegen stand auf den Trikots nur "Gegen Rechts".


Fußballschuhe, matchworn, Nr. 33, Takashi Usami, personalisiert und signiert.

 


Fahrradtrikot, Bergtrikot, Grand Départ in Düsseldorf am 02.07.2017. Die erste Etappe führte nach Lüttich. 

 

Eigentlich wollte ich mir das Trikot nicht kaufen, da es kein Fussballtrikot bzw. keine Sportart ist, die bei Fortuna praktiziert wird, aber welcher Fussballverein hat schon ein Fahrradtrikot. Zudem war es recht früh vergriffen. Ich schlage es der Saison 2017/2018 zu, weil der Tour de France-Start am 02.07.2017 war.



Besucherzaehler