Saison 2015/16 - 2. Bundesliga

Trainer: Frank Kramer, Peter Hermann, Marco Kurz, Friedhelm Funkel
Zuschauerschnitt: 26.000
Dauerkarten: 17.500


Heimtrikot, ACTV, matchworn, Nr. 2, Julian Koch. 

 

Bild 6 zeigt Details der Gummierung bei der ACTV-Version.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 4, Julian Schauerte.

 

Das Trikot wurde von Julian Schauerte für eine Spendenaktion zur Verfügung gestellt. Auf der Rückseite sind deutliche Spielspuren vorhanden.


Heimtrikot, Sondertrikot, Aktion der B***-Zeitung "#refugeeswelcome Wir helfen" am 7. Spieltag, Nr. 9, Mike van Duinen.

 

Fortuna spielte an einem Freitagabend beim VFL Bochum. Die beiden Teams trennten sich unentschieden. In der Nachspielzeit köpfte van Duinen den Ausgleich. Die Unterschrift habe ich mir dann im Rahmen einer Autogrammstunde bei Breuninger geholt.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 10, Kerem Demirbay, ungewaschen.

 

Kerem Demirbay trug dieses Trikot am 29.11.2015, 16. Spieltag, beim Spiel FSV Frankurt - Fortuna Düsseldorf, welches Fortuna Dank zweier Treffer von Demirbay mit 2:1 für sich entschied. Kurz vor Spielende beleidigte Demirbay die Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus frauenfeindlich und musste vorzeitig vom Platz.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 21, Christian Gartner.

 

Sondertrikot zur Unterstützung sozial benachteiligter Menschen in der Stadt Düsseldorf. Otelo als Hauptsponsor verzichtete am 17. Spieltag zu Gunsten von "Düsseldorf setzt ein Zeichen". Fortuna gewann am 07.12.2015 zu Hause gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0.


Heimtrikot, matchworn, Nr. 29, Alexander Madlung.

 

Madlung trug das Trikot am 34. Spieltag, 15.05.2026, beim Auswärtsspiel in Braunschweig. Fortuna setzte sich nach zwei Treffern von Kerem Demirbay dort mit 0:2 durch. Madlung schenkte nach dem Spiel sein Trikot Olaf Henning, dem Trainer von Eintracht Braunschweig U23, wo sich Madlung während seiner vertragslosen Zeit fit halten durfte.


Heimtrikot, ACTV, matchworn, Nr. 31, Marcel Sobottka.

 

Matchworn beim Testspiel in Hilden. Bild 3 zeigt die bei ACTV-Trikots übliche Gummierung.


Heimtrikot, matchprepared, Nr. 39, Emanuel Iyoha.

 

Sondertrikot zur Unterstützung sozial benachteiligter Menschen in der Stadt Düsseldorf. Otelo als Hauptsponsor verzichtete am 17. Spieltag zu Gunsten von "Düsseldorf setzt ein Zeichen". Fortuna gewann am 07.12.2015 zu Hause gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0.


Auswärtstrikot, matchprepared, Nr. 6, Kevin Akpoguma. 

 

Trikot für die erste DFB-Pokal-Runde bei RWE Essen. Das Spiel fand am 9.8.2015 statt und Fortuna setzte sich im Elfmeterschießen mit 3:1 durch.


Auswärtstrikot, matchprepared, Nr. 8, Sergio da Silva Pinto.

 

Stammt direkt vom Spieler. Sergio kam in der Saison aufgrund einer Kieferverletzung, die er sich in der Vorsaison zugezogen hat und nicht wieder richtig verheilt ist, nicht zum Einsatz.


Auswärtstrikot, matchworn in der Saisonvorbereitung, Nr. 22, Sercan Sararer, signiert


Auswärtstrikot, matchworn, Nr. 33, Didier Ya Konan. 

 

Stammt aus dem Spiel der 1. DFB-Pokalrunde in Essen. Fortuna entschied die 1. Runde nach Elfmeterschießen mit 3:1 für sich.


Ausweichtrikot, matchprepared, Nr. 6, Kevin Akpoguma. 

 

Auf der einen Seite gefällt mir das Trikot, weil es so 90er ist, auf der anderen Seite sind die Rauten im Hinblick auf unseren geliebten Nachbarn aus Viersen-Süd eigentlich ein No-Go. Fingerspitzengefühl bei den Vereinsverantwortlichen von F95 ist bzw. war wohl eher suboptimal ausgeprägt.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 4, Julian Schauerte. 

 

Trikot kam beim Spiel in der 2. DFB-Pokalrunde in Nürnberg zum Einsatz. In dem Spiel lief nichts zusammen und Nürnberg fegte Fortuna mit 5 zu 1 vom Platz. Dieses Ausweichtrikot stellt quasi die 4. Variante eines Trikots dar, da alle anderen drei Versionen sich im Fernsehen zu schlecht vom Nürnberger Trikot unterscheiden lassen. Daher wurde noch einmal auf das Ausweichtrikot der vergangenen Saison zugegriffen.


Ausweichtrikot, matchworn, Nr. 28, Nikola Djurdjic. 

 

Djurdjic trug das Trikot am 21. Spieltag beim Auswärtsspiel in Freiburg und erzielte das 1:0 für die Fortuna. Den Siegtreffer zum 2:1 markierte Sararer. Fortuna spielte sehr stark beim späteren Aufsteiger aus dem Breisgau und alle hofften, dass Marco Kurz den richtigen Hebel beim Team gefunden hatte. Ein Trugschluss.

 

Ein wenig typisch auch für Fortuna: Fortuna benötigte in der Saison 2015/16 vier Trikotsätze, da das Ausweichtrikot nicht wirklich fernsehtauglich war - sprich man konnte die Spieler schlecht erkennen.


Ausweichtrikot, matchprepared, Nr. 34, Christian Strohdiek.

 

Das Trikot wurde für das Rückrundenspiel am 21. Spieltag in Freiburg vorbereitet.


Torwarttrikot, matchworn, Nr. 1, Michael Resing. 

 

Aus dem Spiel bei Greuther Fürth. Mal wieder ein Grottenkick der Fortuna im Frankenland. Fürth gewann verdient am 15.04. im Sonntagsspiel 3:1. 

 

Das Trikot vom 30. Spieltag wurde zu Gunsten der Deutschen Sporthilfe versteigert. 


Torwarttrikot, matchworn, Nr. 19, Lars Unnerstall. 

 

Getragen in der 2. DFB-Pokalrunde beim Spiel in Nürnberg, welches 5:1 verloren ging. 


Torwarttrikot, Nr. 19, matchprepared für den DFB-Pokal, Lars Unnerstall.


Torwarttrikot, Nr. 19, matchprepared, Lars Unnerstall.


Torwarttrikot, matchprepared, Nr. 38, Tim Wiesner.


Heim-/Sondertrikot, "matchworn", Nr. 01.

 

Fortuna Düsseldorf veranstaltete für Sponsoren bzw. Partner und Fussballturnier in der Arena. Tag Heuer sponsorte die Veranstaltung, daher das "Tag Heuer"-Patch. Alle Teilnehmer an diesem Tag bekamen ein solches Trikot.


Retrotrikot 1978, welches vom Verein zu Saisonbeginn aufgelegt wurde und schnell vergriffen war.


Aufwärmshirt, getragen, 7. Spieltag, der im Zeichen der unsäglichen BILD-Aktion "Wir helfen" stand. Fortuna spielte am 18.09.2015 beim Vfl Bochum 1:1.



Besucherzaehler